Kletter AG

AG-/Gremien-Leitung:

Herr von Steynitz

Treffzeiten:

Donnerstags 13:05 – 13:50 Uhr

Wer seid ihr ?:

Bis zu 12 Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse, die meist trotz geringer Klettererfahrung hoch hinaus wollen.

Wann und wo Trefft ihr euch?:

Wir treffen uns in der Regel vor der Sporthalle/den Umkleiden undklettern anschließend an der Kletterwand in der Halle 3.

Was ist eure Aufgabe?:

Wir wollen vor allem das gegenseitige Sichern im Top-rope erlernen und unsere Kletterfähigkeiten verbessern. Spezifische Kommandos müssen gelernt werden. Gegenseitiges Vertrauen und Verantwortung gegenüber ist hierbei allerdings das Wichtigste!

Was habt ihr bisher erreicht?:

Inzwischen sind wir in der Lage kletternde Schüler selbständig mit einer Hintersicherung und dem obligatorischen Partnercheck zu sichern und die meisten haben auch schon die höchsten Klettergriffe erreicht. Ängste konnten abgebaut und Vertrauen aufgebaut werden.

Was habt ihr euch weiter vorgenommen?:

Je nachdem, welche Route (Farbe) geklettert wird, kann die Schwierigkeit erhöht werden, weitere Handicaps können eingebaut werden. Die Sicherung soll so routiniert werden, dass gegeben Falls auf die Hintersicherung verzichtet werden kann.

Wer kann alles mitmachen?:

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler vorzugsweise der 6. Klasse. Leider nicht mehr als 12, zumal maximal 4 Seilschaften gleichzeitig klettern können.