Kammerorchester

Im Kammerorchester, das mit seinem vierstimmigen Streichersatz ganz "klassisch" aufgestellt ist, wirken schon erfahrene junge Musikerinnen und Musiker mit. Das Repertoire umfasst Originalliteratur vom Barock bis in die Moderne, aber auch Arrangements großer sinfonischer Werke, wie zuletzt Mussorgskys Bilder einer Ausstellung. Darüber hinaus begleitet das Ensemble immer wieder SolistInnen aus den Reihen des Mönchsee-Gymnasiums. Die regelmäßige Kooperation mit der Concert-Band  ermöglicht aber auch das Aufführen sinfonischer Musik, vornehmlich aus dem Bereich der Filmmusik, wie zuletzt bei der Uraufführung von „Flowers Of Love – A Symphony“ von Andreas Benz im Rahmen eines großen Gemeinschaftsprojekts auf der BuGa 2019.

Zu hören waren wir in den letzten Jahren natürlich bei den großen Schulkonzerten sowie bei den Schulorchestertagen Baden-Württemberg, beim Neujahrsfest der Diaphania, beim Musikmarathon und bei der Weihnachtsfeier der KSK.

Das Kammerorchester probt immer montags von 13.05-14.05 in Raum 232. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse, nach persönlicher Absprache mit mir auch früher.

Wir freuen uns auf neue MitspielerInnen! Meldet euch bei Interesse bitte bei Frau Karasek.