Die Zeit nach den Faschingsferien war geprägt von Aktionen, die an vorpandemische Zeiten erinnern und das Gemeinschaftsgefühl am MSG parallel zum Frühlingsbeginn aufblühen ließen.

Die traurigen Ereignisse in der Ukraine veranlassten unsere Schüler*innen dazu, ein Zeichen zu setzen. Unter dem Motto „MSG for Peace“ wurden unter anderem Schulpullover und Kuchen durch das Aktionsgremium verkauft, wodurch Spenden über 1000 Euro für die vom Krieg betroffenen Menschen generiert wurden. Unser gemeinsam mit Fingerfarben gestaltetes Friedenszeichen ziert aktuell das Foyer unseres Schulgebäudes.

Zur Pflanzung eines Friedensbaums vor unserer Schule durch die Heilbronner Waldpaten am 06.04. steuerte die Mini-SMV als Baumschmuck stellvertretend für jede Klasse am MSG eine selbst gebastelte Friedenstaube bei.

Pünktlich zu den Osterferien gab es auf dem Schulhof durch das Aktionsgemium eine österliche Überraschung für alle Schüler*innen.

Das Radio-Gremium untermalte eine Reihe dieser Aktionen mit Musik und lieferte zur Osterzeit den zweiten Podcast dieses Schuljahres. Als Gäste dabei sind unsere Schülersprecher*innen Max, Eva und Mathilda. Hier geht's zum Reinhören.

Zu guter Letzt freuen wir uns auf zwei terminierte Projekttage: am 02.06.2022 findet in Anlehnung an den Aktionstag „Heilbronn zeigt Gesicht“ der Heilbronner Bürgerstiftung unter Federführung des Couragegremiums ein erster Projekttag am MSG statt, für den 26.07.2022 haben unsere Schülersprecher*innen einen Tag ganz im Sinne des Sports geplant. Näheres dazu später.